Autismus - Unser Ansatz

Häufig nehmen Familien mit uns Kontakt auf, denen es darum geht, das tägliche Miteinander konfliktfreier zu gestalten. Bei einigen besteht eine leise Ahnung, die sich in Richtung des Autismus-Spektrums bewegt, bei anderen liegt bereits eine klare Diagnose vor. Viele Eltern sind ratlos und haben die Stärken ihres Kindes gänzlich aus den Augen verloren. Der besondere Ansatz unserer Arbeit besteht darin, diesen Blick auf die Stärken wieder zu aktivieren. In der Regel finden schon gute weiterführende Schritte dadurch statt, dass die Eltern unmittelbar im Anschluss an die ersten Gespräche ihren Blickwinkel verändern.

 

In der Arbeit mit Ihnen, als Familie mit einem autistischen Kind, steht immer die Selbststeuerung im Vordergrund.

Gemeinsam finden wir heraus, worin Ihre persönlichen Kompetenzen liegen und welche Potenziale Sie als Familie mitbringen. 

Es geht hier nicht um die klassische Hilfe, im Sinne des Erstellens praktischer Strukturierungspläne und Kommunikationsmittel, oder dem Training diverser Alltagsabläufe, etc. 

 

Im Unterschied zu den bekannten Verhaltenstrainings unterstützen wir Sie darin, miteinander auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen und ein offenes und ehrliches Verständnis füreinander zu finden. Wir schauen nach den zentralen Themen, die derzeit auf Ihnen lasten, betrachten diese von unterschiedlichen Seiten und entwickeln neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten.

 

Ein weiterer Unterschied zu vielen klassischen Autismus-Therapien liegt darin, dass wir Ihre Familie als zentraler Ansprechpartner begleiten, wenn es um inhaltliche wie auch strategische Überlegungen geht. Zusätzlich bieten wir ein Methodik-Instrumentarium ( z.B. Pferde CoachingZürcher Ressourcen ModellPersönlichkeitsdiagnostik ) an, mit dessen Hilfe wir schnell tiefgreifende Veränderungen in die Wege leiten können.

 

Der Weg ist das Ziel: Miteinander und füreinander Verständnis entwickeln, Verantwortung tragen, sich auf Augenhöhe begegnen, die eigene Persönlichkeit entwickeln.

Anne Berner-Bratvogel, Dipl. Pädagogin, Universität Köln, Beratungen mit Asperger-Autisten seit 2009
Anne Berner-Bratvogel, Dipl. Pädagogin, Universität Köln, Beratungen mit Asperger-Autisten seit 2009
Sabine Johann - Systemische Beratung Schwerpunkt Autismus - Spektrum
Sabine Johann - Systemische Beratung Schwerpunkt Autismus - Spektrum

Fragen über die Sie oder Ihr Kind vielleicht gerne mal sprechen würden:

  • Welche Bedürfnisse und welche Nöte bringe ich mit?
  • Wo sind Kontrollüberzeugungen so verankert, dass sie mich an der optimalen Nutzung meiner Fähigkeiten hindern?
  • Welche Potenziale stecken in mir, doch ich traue mir nicht zu, sie frei zu leben?
  • Durch welche äußeren Einflüsse sehe ich mich gehemmt, meine tiefsten Wünsche zu verwirklichen?
  • Welche Stärken trage ich in mir, die mir helfen, ich zu sein?